Marktjubiläum 2013

Untergriesbach feierte Marktrechte!

Geschichte: Heinrich von Griesbach, der letzte männliche Spross des Edelgeschlechts, stirbt 1220. Sein Eigen- und Passauer Lehensbesitz werden dem bischöflichen "Lande der Abtei" eingegliedert. Im Jahre 1263 werden die Marktrechte für Untergriesbach von Fürstbischof Otto von Lohnsdorf erstmals urkundlich bestätigt.

Gegenwart 2013:

Das Festjahr 2013 beinhaltete eine Vielzahl von sehenswerten Veranstaltungen. Den Höhepunkt des Jubiläumsjahres bildete die Festwoche vom 11. bis 15. Juli. Neben einer farbenprächtigen Bergmannsparade mit Volksfest war ein bunter Markt mit mittelalterlichem Leben und Geschichte zu sehen. Ein vielseitiges Rahmenprogramm umspannte die Festtagewoche.

Marktrechte 2013-Flyer hier als pdf.

Unser Nachbar feierte mit: www.obernzell.de

zum Anfang   Edlen von Griesbach      Marktportrait   Pranger   Veranstaltungen   Historische Gewandungen   Partner   Festlogo   Wappen   Markt Untergriesbach